Union Jack
Zurück

Facebook Seiten werden künftig „bestätigt“

Was bei Twitter schon seit langem gang und gäbe ist, ist nun auch bei Facebook eingeführt worden. Künftig werden offizielle, fanstarke Facebook-Seiten von Promis, Marken und Social Media Helden mit einem Häkchen (das dem bei Twitter zum Verwechseln ähnlich sieht) als „bestätigt/verified“ gekennzeichnet. So sollen Fans künftig nur  von der „wirklich offiziellen“ und bestätigten Fanseite Fan werden und nicht von einer der tlw. tausenden Fake-Seiten.

Bildschirmfoto 2013-05-30 um 10.19.23

Angeblich soll dieses Upgrade nur „einigen ausgewählten Seiten“ zu Gute kommen, doch wir rechnen mal stark damit, das sich hier noch was tun wird, um kleineren Marken mit kleinerer Fanzahl nicht als „unbestätigte Wichtigtuer und Fakeseiten“ darzustellen. Über das Prozedere, nachdem die zu bestätigenden Seiten ausgewählt werden, lässt sich nur spekulieren (Fanzahl, Aktivität, Posts-Response, Ad-Budget (?)). Jedoch kann man sich noch nicht aktiv bestätigen lassen, wäre ja auch zu schön gewesen…

PS: Ob für die Bestätigung von Fußball-Vereinen wohl ein frischer Champions-League Sieg notwendig ist… ??!? 😉

Bildschirmfoto 2013-05-30 um 10.41.55Bildschirmfoto 2013-05-30 um 10.38.45

 

 

 

Menü Menü