Union Jack
Zurück

Unser Ausflugstipp für die Ostertage – die Arche Warder

Die kleine Frauke freut sich über zahlreiche Besucher an Ostern

Die kleine Frauke freut sich über zahlreiche Besucher an Ostern

Im Rahmen eines Social Media / Networking Workshops hatten wir heute das große Vergnügen, den Tierpark Arche Warder in der Nähe von Neumünster, nicht mal eine Autostunde nördlich von Hamburg, zu besuchen. Die Arche ist kein gewöhnlicher Zoo, sondern hat sich auf den Erhalt vieler vom Aussterben bedrohter Haus- und Nutztierrassen spezialisiert. Viele engagierte Helfer und Helferinnen sind jeden Tag mit der Pflege der über 1.200 Tieren beschäftigt und kümmern sich liebevoll um das Wohlergehen der Parkbewohner. Eines der jüngsten Mitglieder ist die kleine Zwergeseldame „Frauke“, die vor gerade einmal einer Woche das Licht der Welt erblickte und sich offensichtliche pudelwohl zu fühlen scheint 🙂

Wer also an Ostern die freie Zeit nutzen möchte, sollte Frau, Kinder und Großmutter zusammenholen und einen Ausflug in den hohen Norden und den Tierpark Arche Warder unternehmen – das Programm am Osterwochenende hat’s in sich. Übrigens: Nicht nur die kleine Frauke freut sich über Spenden für die Arche; wer sich bei einem Besuch in eines der Tiere verliebt, ist herzlich eingeladen eine Tier-Patenschaft zu übernehmen – schon ab gerade einmal 20€ kann man die Tierherzen höher schlagen lassen. Weitere Infos hierzu gibt es auf www.arche-warder.de

Wir wünschen ein tierisches Vergnügen – die Arche Warder „gefällt uns“ 😉

Menü Menü